Projekte

 

Music in the Experience of Forced Migration from Syria to the European Borderland

Projektdurchführung: Ioannis Christidis
Projektbeginn: 1. März 2020
Finanzierung: Österreichischer Wissenschaftsfonds FWF (Projektnummer Z 352-G26)

 

Klingender Gemeindebau

Projektleitung: Ursula Hemetek
Projektteam: Jasemin Khaleli
Projektlaufzeit: 1. März 2021 bis voraussichtlich 31. Juni 2022 (Forschungsphase), anschließend Umsetzungsphase vor Ort
Finanzierung: Österreichischer Wissenschaftsfonds FWF (Projektnummer Z 352-G26)

 

Women Musicians from Syria: Performance, Networks, Belonging/s after Migration

Projektleitung: Anja Brunner
Projektlaufzeit: 01/2020 bis 12/2023, am MMRC seit 04/2021 (davor an der Universität Wien)
Finanzierung: FWF – Der Wissenschaftsfonds (Elise-Richter-Programm, Projektnummer V706-G29)

 

Challenging the Theater of Memory. Yiddish Song beyond Kitsch and Stereotype

Projektleitung: Isabel Frey & Benjy Fox-Rosen
Finanzierung: AR-Pilot Call 2022 of mdw

 

Reverse Ethnomusicology: Migrant Musicians as Researchers

Projektleitung: Dr. Anja Brunner (Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, mdw), Dr. Cornelia Gruber (Phonogrammarchiv, ÖAW)
Projektmitarbeiter*innen: Valeska Andrea Díaz Soto, Petzi Beneš
Projektlaufzeit: 03/2023–08/2024
Finanzierung: FWF–Der Wissenschaftsfonds (1000-Ideen-Programm, Projektnummer TAI724)

 

Engineering the Minorities: Folk Music, Ethnic Traditions, and the Chinese Narrative in the 21st Century

Projektdurchführung: Kai Tang
Projektbeginn: Oktober 2022
Finanzierung: Österreichischer Wissenschaftsfonds FWF (Projektnummer Z 352-G26), Deborah Wong Research and Publication Award der Society for Ethnomusicology

 

Ružake gila – Ružas Lieder – Ruža’s songs

Projektleitung: Ursula Hemetek
Projektteam: Eva Leick, Malik Sharif
Projektlaufzeit: 2023-2025
Finanzierung: Österreichischer Wissenschaftsfonds FWF (Projektnummer Z 352-G26)